Westfälische Kinderdörfer

Der Verein „Westfälisches Kinderdorf“ wurde 1961 in Paderborn gegründet. Heute gibt er mit seinen Kinderdörfern „Lipperland“ und „Niedersachsen“ weit über 300 Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Kinderdorffamilien und Wohngruppen ein neues Zuhause.

Der Verein ist als mildtätig, gemeinnützig und förderungswürdig anerkannt.

Über 12000 Mitglieder und Förderer haben dem überkonfessionellen Jugendhilfewerk bereits dieses Vertrauen geschenkt. Sie unterstützen mit Beiträgen und Spenden maßgeblich die Arbeit für die uns anvertrauten Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

Hier geht’s zur Internetseite des WEKIDO